Deutsch Englisch Twitter Facebook RSS Sitemap Event Kalender
Willkommen

Willkommen auf Ellen Page Online, der ersten und besten Fanseite über die kanadische Schauspielerin Ellen Page. Hier findest Du die neusten Nachrichten und Informationen, die größte Galerie im Netz, Videoclips, Filmtrailer, Wallpaper, eine Forencommunity und vieles mehr... Ich hoffe ihr schaut regelmäßig vorbei!

News Suche
 
Quick Links
Aktuelle Dreharbeiten
Freeheld
Postproduktion
Into The Forest
Projekte
Twitter
Links
Democracy Now Alternet 350.org Bill McKibben Naomi Klein Tar Sand Action The Climate Reality Project Paul Hawken Women's Earth Alliance Girls Gone Green
Unterstütze EPO
PayPal
Webseitenstatistik

Online seit: 30. April 2006
Webmaster: Dominik Keppner
Optimiert für: Firefox / Chrome
Hosting: Domainfactory

Diese Webseite ist eine nicht-kommerzielle Fanseite, welche den Fans von Ellen Page Unterhaltung und Infos bieten soll. Alle Bilder und Multimediainhalte werden auf Basis des Fair Copyright Law 107 verwendet und sämtliche Rechte liegen bei den jeweiligen Urhebern oder Besitzern. Es besteht nicht die Absicht, Urheberrechte oder Rechte an eingetragenen Warenzeichen zu verletzen. Sollte diese Homepage oder Teile von ihr gegen bestehendes Urheberrecht verstoßen, oder Rechte an Markenzeichen verletzen, geschieht dies ohne Beabsichtigung. Ich bitte in diesem Fall um Benachrichtigung, damit dies umgehend korrigiert werden kann.

Domainfactory

Erstes Promobild zu »Into the Forest« / Ellen und Kate Mara drehen eine »True Detective« Parodie für "Funny or Die"
Obwohl die Dreharbeiten im kanadischen Vancouver erst am vergangenen Freitag beendet worden sind, hat Variety jetzt bereits ein Promobild vom postapokalyptischen Survival-Drama »Into the Forest« erhalten. Außerdem soll eine Auswahl an Filmszenen auf dem diesjährigen Toronto International Film Festival (4. bis 14. September 2014) gezeigt werden. Die Vorführung wird aber vermutlich hinter verschlossenen Türen stattfinden und Vetretern der Presse sowie potenziellen Verleihern und Distributoren vorbehalten sein. Die Veröffentlichung des eigentlichen Films ist derzeit für das zweite Quartal im nächsten Jahr angesetzt.

Into the Forest

Ellen, Kate Mara und Steve Agee haben Anfang dieser Woche in einem Video für die Webseite Funny or Die mitgewirkt, in welchem anscheinend »True Detective« von HBO parodiert wird. Dies ist wahrscheinlich kein Zufall, denn beide Schauspielerinnen haben erst im März die Gerüchteküche um den neuen Cast für die kommende zweite Staffel der Serie angeheizt als sie sich auf Twitter öffentlich über ihre Idee von "two tiny detectives" unterhalten haben.

Funny or DieFunny or Die

Am Ende noch etwas in eigener Sache: Regelmäßige Besucher/innen dieser Webseite werden sicherlich bemerkt haben, dass es in den letzten Monaten keine neuen Artikel mehr gegeben hat und die Webseite nur sporadisch aktualisiert worden ist. Da sich Anfang des Jahres einige Dinge in meinem Leben geändert habe, komme ich derzeit über 2 bis 3 Stunden Freizeit am Tag nicht hinaus. Dies hat natürlich zwangsweise auch Auswirkungen auf die Arbeit an dieser Seite. Da ich mich mit diesem langjährigen Projekt jedoch immer noch auf eine gewisse Art und Weise verbunden und verpflichtet fühle, werde ich versuchen einiges aufzuarbeiten und beispielsweise Berichte zu den Casting-Neuigkeiten bezüglich »Freeheld« (die Dreharbeiten dazu sollen übrigens Ende September in New York City beginnen) sowie den Ereignissen rund um »X-Men: Days of Future Past« nachzureichen. Gleichzeitig möchte ich jedoch auch bekanntgeben, dass ich einen Gang herunterschalten und meine Aktivitäten hier auf EPO auf ein Minimum reduzieren werde. Dies war letztendlich keine einfache Entscheidung, jedoch aufgrund der aktuellen Gesamtsituation sowie dem enttäuschendem Verhalten zweiter Personen beziehungsweise einem Vorfall im August aus meiner Sicht ein logischer Schritt.


Datum: 03.09.2014 - 20:37:59 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Share  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

»X-Men: Days of Future Past« Weltpremiere in New York City - 10. Mai 2014 - 7:00 PM ET / 4:00 PM PT (01:00 Uhr)
X-Men: Days of Future Past World PremiereX-Men: Days of Future Past World Premiere
X-Men: Days of Future Past World Premiere

X-Men: Days of Future Past World Premiere


Datum: 10.05.2014 - 19:55:44 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Share  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

Ellen Page outet sich als lesbisch auf der »Time to THRIVE«-Konferenz der Human Rights Campaign
Gestern abend fand im Bally's Hotel and Casino in Las Vegas die erste nationale »Time to THRIVE«-Konferenz der Human Rights Campaign statt, welche die Sicherheit, Integration und das Wohlbefinden von LGBT-Jugendlichen fördern soll. Zu der Veranstaltung kamen rund 600 Jugendbetreuer, so genannte K-12 Pädagogen, Seelsorger, Kinderärzte, religiöse Führer und Mitglieder von Organisationen wie "Boys & Girls Clubs of America" (BGCA) oder "Young Men's Christian Association" (YMCA). Diese hatten dort unter anderem die Gelegenheit ihr Wissen und ihre Fachkompentenz zu erweitern, neue Methoden und empfohlene Herangehensweisen kennenzulernen und sich mit führenden Experten auszutauschen.

HRC Time to Thrive

Auch Ellen Page nahm als Ehrengast daran teil und hielt auf der Bühne eine emotionale Rede, welche anschließend auf YouTube innerhalb der ersten 12 Stunden mehr als 500.000 Mal angeschaut wurde. Darin machte sie eine große Ankündigung und bekannte sich nach Jahren des Schweigens und des Versteckens mit den Worten "Ich bin hier, weil ich lesbisch bin!" zu ihrer sexuellen Orientierung. Nachfolgend ist eine vollständige Abschrift ihres Vortrags in englischer Sprache.

» Human Rights Campaign - Time to Thrive Conference (14.02.2014) «



Video anschauen | Download
(Format: AVI | Codec: XviD | Dauer: 8:37 min | Auflösung: 640x360 | Größe: 72,6 MB)
© Human Rights Campaign. All rights reserved.

Hello! Wow. Thank you.

Thank you Chad, for those kind words and for the even kinder work that you and the Human Rights Campaign Foundation do every day—especially on behalf of the lesbian, gay, bisexual and transgender young people here and across America.

It’s such an honor to be here at the inaugural Time to THRIVE conference. But it’s a little weird, too. Here I am, in this room because of an organization whose work I deeply admire. And I’m surrounded by people who make it their life’s work to make other people’s lives better— profoundly better. Some of you teach young people—people like me. Some of you help young people heal and to find their voice. Some of you listen. Some of you take action. Some of you are young people yourselves…in which case, it’s even weirder for a person like me to be speaking to you.

It’s weird because here I am, an actress, representing—at least in some sense—an industry that places crushing standards on all of us. Not just young people, but everyone. Standards of beauty. Of a good life. Of success. Standards that, I hate to admit, have affected me. You have ideas planted in your head, thoughts you never had before, that tell you how you have to act, how you have to dress and who you have to be. I have been trying to push back, to be authentic, to follow my heart, but it can be hard.

But that’s why I’m here. In this room, all of you, all of us, can do so much more together than any one person can do alone. And I hope that thought bolsters you as much as it does me. I hope the workshops you’ll go to over the next few days give you strength. Because I can only imagine that there are days—when you’ve worked longer hours than your boss realizes or cares about, just to help a kid you know can make it. Days where you feel completely alone. Undermined. Or hopeless.

I know there are people in this room who go to school every day and get treated like shit for no reason. Or you go home and you feel like you can’t tell your parents the whole truth about yourself. Beyond putting yourself in one box or another, you worry about the future. About college or work or even your physical safety. Trying to create that mental picture of your life—of what on earth is going to happen to you—can crush you a little bit every day. It is toxic and painful and deeply unfair.

Sometimes it’s the little, insignificant stuff that can tear you down. I try not to read gossip as a rule, but the other day a website ran an article with a picture of me wearing sweatpants on the way to the gym. The writer asked, “Why does [this] petite beauty insist upon dressing like a massive man?”

*pause*

Because I like to be comfortable. There are pervasive stereotypes about masculinity and femininity that define how we are all supposed to act, dress and speak. They serve no one. Anyone who defies these so-called ‘norms’ becomes worthy of comment and scrutiny. The LGBT community knows this all too well.

Yet there is courage all around us. The football hero, Michael Sam. The actress, Laverne Cox. The musicians Tegan and Sara Quinn. The family that supports their daughter or son who has come out. And there is courage in this room. All of you.

I’m inspired to be in this room because every single one of you is here for the same reason.

You’re here because you’ve adopted as a core motivation the simple fact that this world would be a whole lot better if we just made an effort to be less horrible to one another. If we took just 5 minutes to recognize each other’s beauty, instead of attacking each other for our differences. That’s not hard. It’s really an easier and better way to live. And ultimately, it saves lives.

Then again, it’s not easy at all. It can be the hardest thing, because loving other people starts with loving ourselves and accepting ourselves. I know many of you have struggled with this. I draw upon your strength and your support, and have, in ways you will never know.

I’m here today because I am gay. And because… maybe I can make a difference. To help others have an easier and more hopeful time. Regardless, for me, I feel a personal obligation and a social responsibility.

I also do it selfishly, because I am tired of hiding and I am tired of lying by omission. I suffered for years because I was scared to be out. My spirit suffered, my mental health suffered and my relationships suffered. And I’m standing here today, with all of you, on the other side of all that pain. I am young, yes, but what I have learned is that love, the beauty of it, the joy of it and yes, even the pain of it, is the most incredible gift to give and to receive as a human being. And we deserve to experience love fully, equally, without shame and without compromise.

There are too many kids out there suffering from bullying, rejection, or simply being mistreated because of who they are. Too many dropouts. Too much abuse. Too many homeless. Too many suicides. You can change that and you are changing it.

But you never needed me to tell you that. That’s why this was a little bit weird. The only thing I can really say is what I’ve been building up to for the past five minutes. Thank you. Thank for inspiring me. Thank you for giving me hope, and please keep changing the world for people like me.

Happy Valentine's Day. I love you.


Datum: 15.02.2014 - 22:36:02 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Share  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

[ 1 . 2 . 3 . 4 . » ]

Powered by NEWSolved © 2003-2014 USOLVED - All rights reserved

Letztes Update: 14.09.2014 Spende  Twitter  Facebook  YouTube  HiStats © 2006-2014 Dominik Keppner
news ellenpage karriere multimedia interaktiv epo web fanecke profil biografie zitate fakten faqs filmografie demoreel auszeichnungen charity sonstigeprojekte bildergalerie videoclips audioclips forum fanarts fanlisting gaestebuch links listedat partnerseiten ueberepo updates kontakt epofaqs impressum